Deponie Landauer


Riehen, Kohlistieg, Schweiz

Projektdaten

Bauherr: Immobilien Baselstadt

Auftraggeber: Eberhard Bau AG

Bauleitung: Rapp Infra AG

Bodengutachten: Geotechnisches Institut, Basel

Planung: Beurret Ingenieure/ Bauer Abteilung Baukonstruktion

Auftragssumme: 1,5 Mio CHF

Verfahren/ Massen: 2500 m² statische Mixed-In-Place-Wand, Dicke 55 cm

120 to Profilträger als vertikale Tragelemente

150 Anker mit Längen bis zu 24 m

35 Grossdrehbohrpfähle, Durchmesser Bohrtiefe 16 m

Grundwasserabsenkung mit Wasseraktivkohle-

Reinigungsanlage einschl. Neutralisation

Zeitraum: November 2013 bis Juni 2014